Specialist Agent

Finanzierung & Stipendien

Eine Schulzeit in Neuseeland hat aufgrund hoher Qualitätsstandards und gesetzlicher Regelungen seinen Preis: Die High Schools und Colleges erheben Schulgebühren, Gastfamilien erhalten eine monatliche Aufwandsentschädigung (EUR 600-650), es fallen Kosten für Flug und Versicherung und ggf. für Einführungskurs und Betreuung an. Um den Wunsch von einem Schulaufenthalt in Neuseeland auch in die Realität umsetzen zu können, gibt es verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten.

Für das High School Select Programm:

Frühbucher-Rabatt

Entschlossenheit wird bei STUDY NELSON honoriert! Für Teilnehmer, die sich bis 30.11. (bei Ausreise im folgenden Juli) bzw. 31.05. (bei Ausreise im folgenden Januar) eines Jahres bei uns anmelden, gibt es einen Rabatt in Höhe von EUR 110 auf den Select-Programmpreis.

Geschwister-Rabatt

Folgst du deiner Schwester oder deinem Bruder nach Neuseeland? Dann erhältst du unseren Geschwister-Rabatt in Höhe von EUR 200 auf den Select-Programmpreis!

Study Nelson Stipendien im High School Select Programm

Für Teilnehmer aus einkommensschwächeren Familien bieten wir die Möglichkeit, sich für eines unserer Stipendien zu bewerben.

Kiwi Scholarship
Study Nelson vergibt in jedem Schulhalbjahr in Zusammenarbeit mit einer Stiftung das Kiwi Scholarship in Höhe von EUR 2000-4000 für Schüler aus Ober-Schwaben je nach Länge und Härtefall. Mindestaufenthaltsdauer sind 2 Schulterms (5-6 Monate).

Weltbürger Stipendium
Für Schüler, die sozial oder ehrenamtlich engagiert sind, vergibt Study Nelson Stipendien in Höhe von EUR 2000 bei einem High School Select Aufenthalt von mindestens 4 Schulterms (10-12 Monate) und EUR 1000 bei einem High School Select Aufenthalt von mindestens 2 Schulterms (5-6 Monate).

Marlborough Girls oder Boys College Stipendium
Stipendien in Höhe von NZ$ 2000 (bei einem Aufenthalt von min. 10 Monaten) und NZ$ 1000 (bei einem Aufenthalt ab 5 Monaten) gibt es für künstlerische oder sportliche Begabung.

Fußball-Stipendium
Dieses Stipendium wird vom Nelson College, einer reinen Jungenschule, für sehr gute Fußballspieler angeboten. Es entspricht einer Tuition-Fee von NZ$ 3900 bei einem Minimum-Aufenthalt von 1 Jahr. Bewerber müssen einen Videonachweis über ihr Spiellevel sowie eine Empfehlung Ihres Trainers beilegen.

Koru-Stipendium
Ein Stipendium in Höhe NZ$ 1000 für 2 Terms oder NZ$ 2000 für 4 Terms, für Schüler, die eine besondere Begabung haben, sich für etwas sehr Spezielles interessieren oder sich sozial oder kulturell besonders engagieren und das Upper Hutt College besuchen möchten.

Hinweis
Unsere Teilstipendien sind mit anderen Fördermöglichkeiten kombinierbar!

Du interessierst dich für unsere Stipendien und brauchst weitere Informationen oder möchtest wissen, wie man sich bewirbt? Schicke uns eine Email an office@studynelson.com

Weitere Förderungsmöglichkeiten für alle High School Programme:

Auslands-BAföG

Der Schulaufenthalt im Ausland kann gesetzlich gefördert werden. Relevant für einen eventuellen Zuschuss von bis zu EUR 465 pro Monat und eines einmaligen Reisekostenzuschusses in Höhe von bis zu EUR 1000 ist das Einkommen der Eltern im vorletzten Kalenderjahr.
Wichtig: Man sollte sich mindestens 6 Monate vor dem Auslandsaufenthalt bewerben!
Weitere Informationen unter: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Hamburg Stipendium

Hamburg unterstützt als einziges Bundesland einkommensschwache Familien bei einem Auslandsschulaufenthalt der Kinder.
Weitere Informationen unter www.auslandsprogramme.hamburg.de

Förderungsorganisationen im Überblick

Der DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst, bietet neben einer umfangreichen Stipendiendatenbank noch weitere Stipendienübersichten und Förderungsmöglichkeiten im Netz.
Weitere Informationen unter www.daad.de

Steuerliche Absetzbarkeit der Schulgebühren

Unter Umständen können Teile des im Ausland gezahlten Schulgeldes als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden. Auslandsschulen sind zwar bisher nicht oft begünstigt; jedoch kommt es auf das jeweilige Finanzamt an. Die aktuelle Regelung im Einzelfall ist bei einem Steuerberater oder dem zuständigen Finanzamt zu erfragen. Wir erstellen auf Anfrage gerne eine Bescheinigung für den Antrag.